NSU-Prozess: Warum schweigt Zschäpe?

NSU-Prozess: Warum schweigt Zschäpe? Von Dietmar Henning 25. Juli 2014 Die Hauptangeklagte im NSU-Prozesses vor dem Münchener Oberlandesgericht (OLG), Beate Zschäpe, muss ihre Pflichtverteidiger behalten. Am Mittwoch vergangener Woche hatte sie einem Polizeibeamten im Gerichtssaal gesagt, sie habe das Vertrauen … Weiterlesen

Neue Dokumente belegen Überwachung: CCC erweitert Strafanzeige gegen Geheimdienste und Bundesregierung

Neue Dokumente belegen Überwachung: CCC erweitert Strafanzeige gegen Geheimdienste und Bundesregierung 2014-07-16 Nachdem durch neue Veröffentlichungen bekannt wurde, daß Daten von und zu mindestens einem der Tor-Server, der vom Chaos Computer Club (CCC) in Deutschland betrieben wird, offenbar direkt in … Weiterlesen

Staatlich gefördert: NSU

Staatlich gefördert Die Apparate und Geheimdienste der BRD waren über die Aktivitäten des NSU gut informiert und ließen in die falsche Richtung ermitteln Von Wolf Wetzel Verschlußsache. Solange dieser Staat existiert, wird vermutlich nie vollständig geklärt werden, wie groß sein … Weiterlesen

Israels Waffen – im Einsatz an Palästinensern getestet

Israels Waffen – im Einsatz getestet Die israelische Armee gilt als eine der besten der Welt. Von ihren Einsätzen profitiert die Rüstungsindustrie massiv, wie der Film “The Lab” zeigt. von Hauke Friederichs, Die Zeit, 23. Dezember 2013 Shimon Naveh steigt … Weiterlesen

Über die künstliche Wassernot in Palästina

http://www.hintergrund.de/201407113165/politik/welt/die-israelis-versuchen-uns-zu-erpressen.html „Die Israelis versuchen, uns zu erpressen“ Über die künstliche Wassernot in Palästina Interview mit dem Leiter der palästinensischen Wasserbehörde, SHADDAD ATTILI, 9. Juli  2014 – Herr Attili, Sie sind Leiter der Wasserbehörde eines Landes, das viel Wasser und viel … Weiterlesen

Die Palästinenser innerhalb der grünen Linie in Aufruhr

http://www.linkezeitung.de/index.php/ausland/naher-osten/1041-die-palaestinenser-innerhalb-der-gruenen-linie-in-aufruhr Die Palästinenser innerhalb der grünen Linie in Aufruhr Geschrieben von Petra Wild Veröffentlicht: 09. Juli 2014  Zugriffe: 178   Seitdem der 16jährige Muhammad Abu Khdeir in Jerusalem von Siedlern entführt, gefoltert und bei lebendigem Leib verbrannt wurde, befinden sich … Weiterlesen

Geheime Gründe für die Geheimhaltung

Geheime Gründe für die Geheimhaltung Der NSA-Untersuchungsausschuss kämpft um den Zugang zu vertraulichen Dokumenten Von Majid Sattar, FAZ, 27. Juni 2014 BERLIN, 26. Juni. Bevor der NSA-Unter­suchungsausschuss am Donnerstag gewis­sermaßen Grundlagenforschung betrei­ben und sich von Sachverständigen in die Technik des … Weiterlesen

Gauck für mehr deutsche Kriegseinsätze: Heiliges Kanonenrohr!

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/augstein-gegen-gauck-s-forderung-nach-mehr-deutschen-kriegseinsaetzen-a-976083.html Gauck für mehr deutsche Kriegseinsätze: Heiliges Kanonenrohr! Eine Kolumne von Jakob Augstein DPA Bundespräsident Gauck: Nicht so zimperlich Joachim Gauck predigt den Segen der bewaffneten Politik. Damit steht der Pastoren-Präsident in einer unseligen Tradition: der protestantischen Begeisterung für den … Weiterlesen

Die Ukraine nach der „Wahl“: Wirtschaftliche Demontage, Sozialkahlschlag und Bürgerkrieg

http://www.imi-online.de/2014/06/03/die-ukraine-nach-der-wahl/ IMI-Analyse 2014/018b Die Ukraine nach der „Wahl“: Wirtschaftliche Demontage, Sozialkahlschlag und Bürgerkrieg von: Jürgen Wagner | Veröffentlicht am: 3. Juni 2014 Am 7. Mai 2014 überwies der Internationale Währungsfonds (IWF) die erste Tranche der zugesagten Finanzhilfen, die angeblich dem … Weiterlesen

Gauck zwischen Maidan und Tiananmen

http://www.jungewelt.de/2014/06-05/029.php 05.06.2014 Politische Amnesie Gauck zwischen Maidan und Tiananmen Von Sebastian Carlens   In der Diplomatie ist alles ein Statement. Bundespräsident Joachim Gauck hat, falls ihm dies nicht bekannt sein sollte, einen Stab, der um die internationalen Kniffe und Gepflogenheiten … Weiterlesen

Gleichheit ohne Gleichheit

April 2014 besuchte der US-Ver­teidigungsminister die Mongolei und bat die Regierung, eine Militärbasis im Land errichten zu dürfen. Der mongoli­sche Verteidigungsminister bedauerte, daß er das nicht genehmigen könne, die Verfassung gäbe das noch nicht her. Aber westliche Experten sind sich sicher: »Wir werden die Mongolei bald nicht mehr wiedererkennen.«

Weiterlesen

Zschäpe und Merkel: Sie schweigen

Ein einziges Mal war die lethargische Kanzlerin empört. Als bekannt wurde, daß der große Bruder auch ihr Handy abhört. Niemals hatte sie ihm Grund gegeben, ihr zu mißtrauen. »Ausspähen unter Freunden – das geht gar nicht.« Das war alles, was sie in Ausübung ihres Amtseides, Schaden vom deutschen Volk zu wenden, zu sagen sich aufraffte. Das Abhören, das Ausspähen des gesamten Restvolkes ist ihr egal.

Weiterlesen

NSU-Prozeß. Ein Zeuge soll an Diabetes gestorben sein

Unter den verdächtig vielen Zufällen rund um die Mord- und Anschlagsserie des »Nationalsozialistischen Untergrunds« (NSU) und den Inlandsgeheimdienst mag der eine oder andere echt sein. Am Sonntag vermeldete Spiegel online den Tod des Ex-V-Mannes Thomas Richter alias »Corelli«, der sich im Umfeld des mutmaßlichen NSU-Kerntrios bewegt hatte. Richter starb, so heißt es unter Berufung auf »Sicherheitskreise«, an den Folgen einer nicht erkannten Diabeteserkrankung im Alter von nur 39 Jahren. Er sei bereits Ende März leblos in einer Wohnung in Nordrhein-Westfalen aufgefunden worden.

Weiterlesen