Verschwörungstheorien! Oder: der Psychologisierungs-Wahn

Wo man nun Erkenntnisse nicht direkt gewinnen kann, müssen also Theorien her. Das dabei Unsinn in hoher Menge herauskommen kann, ist die Crux. Jemand, dem politische und gesellschaftliche Probleme wirklich am Herzen liegen, wird also gegebenenfalls bei der Beschaftigung damit, was zu diesen Ereignissen für Deutungen kursieren, sehr fein differenzieren und in erster Linie auf die sorgsam aufgestellten Theorien eingehen, wenn er oder sie es ehrlich meint.

Weiterlesen

Mythos und Realität der Terrorgefahr

Es obliegt demokratischen BürgerInnen, den Mythos des islamistischen Terrorismus als Täuschung zu entlarven und die seine Propagandisten als Betrüger beim Namen zu nennen, anstatt auf die bitteren gravierenden Folgen – Abbau Verkürzung unserer Freiheitsrechte, Abbau unseres Rechtsstaats –untärig inzunehmen zu wartenuntätig hinzunehmen.

Weiterlesen

Al-Masri: Libanesischer Woyzeck

http://www.taz.de/1/politik/deutschland/artikel/1/verschleppt-und-fuer-immer-gefangen/ 20.03.2010 Prozess gegen Khaled El Masri Verschleppt und für immer gefangen Am Donnerstag beginnt der Prozess gegen Khaled El Masri – weil er den Neu-Ulmer Oberbürgermeister schlug. Eigentlich ist er ein Opfer von CIA und deutscher Stammtischpresse. VON BERND PICKERT … Weiterlesen

Terrorismus à la carte

Blickwinkelabhängig Terrorismus à la carte 19.04.2008 http://www.freace.de/artikel/200804/190408a.html In der vergangenen Woche veröffentlichte die Europäische Polizeibehörde (Europol) die aktuelle Ausgabe ihres jährlichen „EU Terrorism Situation and Trend Report“ („Bericht über die Lage und die Entwicklung von Terrorismus in der EU“, TESAT). … Weiterlesen