Systematisch vertuscht: CSU- Oktoberfestattentat

Heute ist zumindest erwiesen, dass die CSU jahrelang ihre schützende Hand über die neofaschistische »Wehrsportgruppe Hoffmann« (WSG)gehalten hat, zu der Köhler intensive Kontakte hatte und die der Staat lange vor dem Anschlag problemlos hätte verbieten können. Der Nachweis findet sich in den Antworten der bayerischen Innenminister auf seit 1974 von Abgeordneten gestellte Anfragen zur WSG, die sich in den Landtagsprotokollen nachlesen lassen.

Weiterlesen

Neue Spur führt zu mehreren Tätern – Oktoberfest 1980

Die Politikmagazine »Report München« und »Kontrovers« haben zusammen mit der Wochenzeitung Zeit Einblick in bislang geheime Akten zum Oktoberfestattentat von 1980 erhalten. Darin gebe es erstaunliche Aussagen: Demnach ist mehreren Zeugen ein junger Mann aufgefallen, der spätere Attentäter, der sich mit anderen Personen stritt, etwas Weißes in der Hand.

Weiterlesen

Zschäpe und Merkel: Sie schweigen

Ein einziges Mal war die lethargische Kanzlerin empört. Als bekannt wurde, daß der große Bruder auch ihr Handy abhört. Niemals hatte sie ihm Grund gegeben, ihr zu mißtrauen. »Ausspähen unter Freunden – das geht gar nicht.« Das war alles, was sie in Ausübung ihres Amtseides, Schaden vom deutschen Volk zu wenden, zu sagen sich aufraffte. Das Abhören, das Ausspähen des gesamten Restvolkes ist ihr egal.

Weiterlesen

Tricks der Geheimdienste, schwarze Propaganda, Militärhellseherei, den NSA-Skandal und den Fall Uwe Barschel

Als Jurist irritierte mich, daß die eigentlich dem Recht verpflichteten Staaten rechtsbrechende Organisationen unterhalten und bisweilen sogar politischen Mord als Option ansehen. Mich faszinierte vor allem die Mentalität von Mulhollands Auftraggeber, dem CIA-Chef Allen W. Dulles, der sich für schmutzige Tricks und politische Täuschung begeisterte.

Weiterlesen

Bundeswehr-Offizier soll im Auftrag der NATO Attentate organisiert haben

http://www.jungewelt.de/2013/04-12/057.php 12.04.2013 / Titel / Seite 1 Terrorvorwurf gegen BND Brisante Aussage im Luxemburger »Bombenleger«-Prozeß: Bundeswehr-Offizier soll im Auftrag der NATO Attentate organisiert haben Von Peter Wolter, LuxemburgDie Luxemburger Staatsanwaltschaft setzt zusätzliche Kriminalbeamte ein, um den Aussagen des Duisburger Historikers … Weiterlesen